· 

Neue Corona-Versicherung bei der ERGO Reiseversicherung

Neue Corona-Versicherung bei der ERGO Reiseversicherung: Zusatz-Schutz Ergänzungs-Versicherung Covid-19

Neu: Covid-19 Ergänzungs-Versicherung


Warum eine neue Versicherung?

In Zeiten der Corona-Pandemie sind Urlauber offensichtlich immer sicherheitsbewusster geworden. Sie wissen, dass immer was passieren kann und schließen immer öfter eine Reiseversicherung ab - gerade auch beim Urlaub in Deutschland.

 

Wie Sie sicher mitbekommen haben, hat Ihr Versicherungspartner ERGO Reiseversicherung in seinen Versicherungsbedingungen den sogenannten "Pandemie-Ausschluss". Da die WHO im März Covid-19 zur Pandemie erklärt hat, bedeutet das, dass seitdem die Stornokosten, die bei einem Rücktritt aufgrund einer Covid-19 Erkrankung anfallen, nicht gezahlt werden.

 

Gäste verlangen aber genau diesen Schutz. 

 

Aus diesem Grund bietet die ERGO Reiseversicherung ab sofort die Ergänzungs-Versicherung Covid-19 an, die zu jeder Storno- und StornoPlus-Versicherung abgeschlossen werden kann sowie zu allen anderen Versicherungen für Einzelreisende und Familien, in der eine Reiserücktritts-Versicherung enthalten ist.

Mann mit Maske plant Urlaub und sitzt auf gepackten Koffern, gut, dass er eine Corona Covid-19 Zusatzversicherung abgeschlossen hat

!

 

Der Tarif ist nur eine ERGÄNZUNG zu einer bereits abgeschlossenen Versicherung!!

Voraussetzung ist immer ein bestehender Reiseschutz bei der ERGO Reiseversicherung!!
 

Was genau ist versichert?

Die Ergänzungs-Versicherung schließt die Erkrankung an Covid-19 als versichertes Ereignis in den Versicherungsschutz ein, wenn die versicherten Urlauber oder eine Risikoperson, die nicht mit in den Urlaub reisen wollte, hiervon betroffen sind.

 

Risikopersonen sind z.B. Ehe- und Lebenspartner, Eltern, Kinder, Stief- und Adoptivkinder, Geschwister, Großeltern, Tanten, Onkels, Nichten, Neffen, Schwäger und Schwägerinnen.

 

Als Leistungsnachweis reicht ein positives Testergebnis zum Zeitpunkt der Stornierung aus.

Was kostet die neue CORONA-Versicherung?

Den Ergänzungstarif Covid-19 für eine einzelne Reise gibt es in zwei Varianten.

 

Die Versicherungsprämien sind Pauschalprämien bis zur Höhe des Reisepreises/der Versicherungssumme in der Erstversicherung. Sie gelten bis max. 9 Personen: 

 

Für eine einmalige Reise mit Selbstbeteiligung = 4 EUR

Für eine einmalige Reise ohne Selbstbeteiligung = 5 EUR

 

Der Tarif muss so gewählt werden, dass er zur bestehenden Versicherung passt.

 

Da in der Storno- und StornoPlus-Versicherung für Urlaub in Deutschland eine Selbstbeteiligung enthalten ist, muss auch für die Ergänzungs-Versicherung die Variante mit Selbstbeteiligung ausgewählt werden.

Der korrekte Tarif für Gäste, die sich für ein "Deutschland-Produkt" entschieden haben, kostet also 4 EUR.

Wie kann die Versicherung gebucht werden?

Der neue Ergänzungstarif ist ausschließlich online buchbar! Überweisungen sind nicht möglich!

 

1. Die Corona-Zusatz-Versicherung ist im bestehenden Buchungsassistenten integriert. 

Urlauber können sich so sehr einfach für eine Haupt-Versicherung (Reiserücktritts-Versicherung oder Versicherungspaket) entscheiden und den Ergänzungstarif Covid-19 gleich in einem Buchungsprozess mit dazu buchen.

 

2. Es gibt einen neuen ZUSÄTZLICHEN Buchungsassistenten. 

Der zusätzliche Buchungsassistent ist interessant für die Urlauber, die bereits eine Reiseversicherung bei der ERGO Reiseversicherung abgeschlossen haben.

Ergänzungstarif für Jahresversicherungen

Wenn Urlauber bereits eine Jahres-Reiseversicherung bei der ERGO Reiseversicherung abgeschlossen haben, dann können sie Ihre jeweilige Reise zusätzlich mit dem Ergänzungstarif für eine einmalige Reise für den Fall einer Covid-19 Erkrankung absichern.

 

Bei Neuabschluss einer Jahres-Reiseversicherung kann der Ergänzungs-Tarif Covid-19 als Jahrespolice derzeit ausschließlich über den ERV Expert eingebucht werden. Bitte kontaktieren Sie mich dazu >>

Was ist nicht versichert?

Keinen Versicherungsschutz gibt es bei:

  • Corona-bedingtem Ein- und Ausreiseverbot,
  • Aufenthaltseinschränkungen,
  • Behördlichen Quarantäne-Maßnahmen
  • Angst vor einer möglichen Erkrankung
  • Oder bei sonstigen Reisebeschränkungen.

Abschlussfrist

Die Versicherung sollte am besten sofort bei Buchung der Reise abgeschlossen werden. Ein nachträglicher Abschluss ist noch bis 30 Tage vor planmäßigem Reiseantritt möglich. Bei Buchung der Reise innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn ist der Versicherungsabschluss noch innerhalb der nächsten drei Werktage möglich.

Versicherungsbedingungen

Download
Versicherungsbedingungen
versicherungsbedingungen-ergaenzungs-ver
Adobe Acrobat Dokument 59.9 KB

Roter Kreis mit Mein Tipp für Rücktrittsgründe von fest gebuchten Reisen in Corona-Urlaubszeiten

Ja, die Welt schaut derzeit immer noch zuerst auf Corona. Glücklicherweise haben wir in Deutschland verhältnismäßig sehr wenige aktuell Infizierte.

Bitte verlieren Sie nicht aus den Augen, was sonst noch alles zu einem Rücktritt von der Reise führen kann: es gibt jede Menge Krankheiten - sei es nur eine "normale" Grippe oder die Verschlechterung einer bestehenden Krankheit, Unfälle, Schwangerschaft, Todesfälle in der Familie oder Schäden am Eigentum. Auch Kurzarbeit, ein Arbeitsplatzwechsel oder der Verlust des Arbeitsplatzes sind versichert. Im Deutschland-Produkt auch die Erkrankung des Hundes.


WEiter sagen

Sie kennen noch jemanden, für den diese Absicherung interessant ist? Dann empfehlen Sie diese Seite doch gern weiter!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0