TravelSecure Logo für das Camper Sorglos-Paket inklusive CDW-Versicherung

Camper Sorglos-Paket

Camping-Reiseschutz der TravelSecure für Mieter von Wohnmobil, Wohnwagen und Caravans

Die Rundum-Absicherung für Ihre CampingReise mit einem gemieteten Reisemobil


Wenn Sie einen günstigen Rundumschutz für den Campingurlaub suchen, dann werden Sie sicher hier fündig.

 

Die TravelSecure, der Reiseversicherer der Würzburger Versicherungs-AG, bietet Ihnen mit dem CAMPER Sorglos-Paket eine Kombination aus Reiserücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung, Umbuchungsschutz, Selbstbehalts-Versicherung und einer Inhaltsversicherung für Ihr Gepäck. So werden mit dem Camper-Reiseschutz mögliche Schadensfälle beim Wohnmobil-Urlaub zuverlässig abgedeckt.

 

Schon ab 4,50 € pro Tag!

Vorteile vom Camper Sorglos-Paket der TravelSecure

  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Die Versicherung gilt in Europa, in den Mittelmeer-Anrainer-Staaten und auf den Kanaren
  • Für Reisen bis zu 42 Tagen
  • Kautions-Versicherung bis 1.500 €
  • Reiserücktritts-, Reiseabbruch- und Umbuchungs-Schutz
  • Inhalts-Versicherung: Absicherung Ihrer persönlichen Gegenstände bei Diebstahl einschließlich Technik und Sportgeräte

Leistungen Camper-Sorglos-Paket


1. SelbstbehaltsVersicherung

Die TravelSecure (Würzburger Versicherungs-AG) erstattet die lt. Mietvertrag teilweise oder vollständige Einbehaltung des vereinbarten Eigenanteils für einen während der Laufzeit des Mietvertrages für Wohnmobile / Wohnanhänger unter den Versicherungsschutz fallenden Schaden bis zur vereinbarten Versicherungssumme.

 

Damit ein Wohnmobilvermieter nicht auf den Schäden seiner Mieter selbst sitzen bleibt, wird bei einem Mietvertrag üblicherweise eine Kaution verlangt. Bei einem eventuellen Schaden wird diese Kaution gleich einbehalten. Schäden können z.B. entstehen durch Diebstahl oder Beschädigung, durch einen Unfall im öffentlichen Straßenverkehr, Vandalismus oder Elementarereignissen wie Sturm, Hagel, Blitzschlag, Hochwasser, Überschwemmung oder Lawinen.

 

Versicherungssumme: 1.000 € oder 1.500 € 

 

2. InhaltsVersicherung (Reisegepäck-Versicherung)

Versicherungsschutz besteht für Ihre zu privaten Zwecken genutzten Sachen im gemieteten Wohnmobil, Wohnwagen bzw. Wohnanhänger.

 

Welche Sachen sind alles versichert?

  • Persönliches Reisegepäck
  • Haushaltszubehör und lose, nicht fest eingebaute Teile
  • Radio, TV, Foto- und Filmkameras
  • Computer, mobile Navigationsgeräte, Telefone
  • Fahrräder, Surfbretter und sonstige Sportgeräte. 

Versicherungssumme: 5.000 €

 

Was genau ist versichert?

Versichert ist die Beschädigung, Zerstörung oder Verlust Ihrer versicherten Sachen durch

  • Einbruchdiebstahl und Diebstahl des ganzen Fahrzeuges
  • Unfall des Transportmittels
  • Brand oder Explosion
  • Sturm, Hagel, oder direkter Blitzschlag.

Erstattet wird zum jeweiligen Zeitwert, max. bis zur Höhe der Versicherungssumme von 5.000 €.

 

Höchstgrenzen:

  • Elektronische Geräte (Radio, Fernseher, Smartphone, Tablet, Laptop) mit Zubehör bis insgesamt 2.500 €
  • Fahrräder, Surfbretter und sonstige Sportgeräte bis insgesamt 2.500€ 

3. Reiserücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung

Versicherungsschutz besteht für die nachweislich geschuldeten Stornokosten, eventuell entstandene zusätzliche Rückreise- und sonstige Mehrkosten, wenn Sie die versicherte Reise aus einem versicherten Grund nicht antreten können oder diese abbrechen müssen.

 

Gründe dafür sind unter anderem:

  • unerwartet schwere Erkrankung (auch Covid-19)
  • Unfall
  • Tod
  • Schwangerschaft
  • Verlust des Arbeitsplatzes wegen betriebsbedingter Kündigung 
  • Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses und Arbeitsplatzwechsel
  • Erheblicher Schaden am Eigentum infolge von Feuer, Elementarereignis oder vorsätzlicher Straftat eines Dritten
  • unerwartete schwere Erkrankung, Unfall oder Impfunverträglichkeit eines zur Reise angemeldeten Hundes.

Bei Reiseabbruch in der ersten Urlaubshälfte (max. in den ersten 8 Reisetagen) erstattet Ihnen die Travelsecure den gesamten Reisepreis/Mietpreis, max. bis zur Höhe der abgeschlossenen Versicherungssumme.

Ab der zweiten Hälfte der versicherten Reise, spätestens ab dem 9. Reisetag, erhalten Sie den anteiligen Reisepreis/Mietpreis zurück.

 

Umbuchungsschutz

Bei Umbuchung Ihrer Reise aus einem versicherten Grund werden Ihnen die Umbuchungskosten bis max. 50 € je versicherter Person erstattet. 

Was kostet das Camper Sorglos-Paket?

Das sind Ihre Tagespreise

Die Versicherungsprämie ist eine Tagesprämie und richtet sich nach der Höhe der von Ihnen gewählten Versicherungssumme. 

 

Die Versicherungsprämie, also der Preis für Ihr CAMPER Sorglos-Paket ergibt sich aus:

  1. der Höhe Ihres Mietpreises pro Tag 
  2. der Höhe Ihrer Selbstbehalts-Versicherung (Kaution = 1.000 € oder 1.500 €?)
  3. der Anzahl Ihrer Miettage.
Preise vom Camper-Sorglos-Paket der TravelSecure Würzburger Versicherungs-AG

Wie wird der Camper-Reiseschutz berechnet?

Beginn und Ende des Versicherungsschutzes:

Beginn ist der Tag, an dem Sie das Wohnmobil oder den Wohnwagen beim Vermieter abholen. Achtung: nicht der Tag, an dem Sie damit in den Urlaub fahren. Das Enddatum ist der Tag, an dem Sie das Fahrzeug wieder abgeben.  

 

Beispiel:

Ihre Womo-Miete kostet 100 €/Tag und Ihre Kaution beträgt 1.000 €. Sie holen das Fahrzeug am Montag und bringen es am Sonntag zurück = insgesamt 7 Tage.

7 Tage x 6,50 € = 45,50 €

Bis wann können Sie den Camper-Reiseschutz abschließen?

Abschlussfrist:

Den Versicherungsvertrag können Sie bis 30 Tage vor Übernahme des Mietfahrzeugs abschließen. 

 

Schließen Sie den Mietvertrag sehr kurzfristig ab und beginnt Ihre Reise bereits innerhalb der nächsten 30 Tage, dann haben Sie noch 4 Tage Zeit für den Versicherungsabschluss. 

 

Die Abschlussfrist ist schon vorbei?

Dann schauen Sie sich die Produkte der ERGO an. Die reine Selbstbehalts-Reduzierung können Sie dort noch bis kurz vor der Fahrzeugübernahme abschließen. Mehr Infos >

Wichtige Hinweise

Wo gilt der Camper-Reiseschutz?

Der Geltungsbereich ist Europa, die außereuropäischen Mittelmeer-Anrainerstaaten, die Kanarischen Inseln, die Azoren, sowie Madeira.

 

Gibt es eine Höchstgrenze für die Anmietdauer des Campers? 

Ja, die maximale Anmietdauer beträgt 42 Tage.

 

Gibt es ein Höchstalter?

Ja, es können Personen bis einschließlich 75 Jahre versichert werden.  

 

Welche Selbstbeteiligung wird fällig?

Selbstbehalts-Versicherung: 250 € je Versicherungsfall.

Gepäck- und Inhalts-Versicherung: 50 € je Versicherungsfall.

Reiserücktritts-Versicherung: 25 € je versicherter Person, bei Krankheit 20 %, mind. 25 €. 

Download
Versicherungsbedingungen
AVB_Camper_Sorglos.pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.5 KB

Weitere Reiseversicherungen für Ihren Camping-Urlaub

ReiseKranken-versicherung

Von einem himmelblauen Camper baumeln zwei Beine runter als Synonym für eine Reisekranken-Versicherung der TravelSecure

Ein MUSS für Auslandsreisen: die Reisekranken-Versicherung. Erstattung von Heilbehandlungen bei Krankheit und Unfall,  Kranken-Rücktransport, 24/7 Notruf-Nummer.

CDW-Versicherung

Wohnmobil am Strand im Sonnenlicht im Campingurlaub mit CDW-Versicherung der ERGO

Reduzierung Ihrer Selbstbeteiligung aus der Kasko-Versicherung für Wohnmobile und Wohnwagen in selbst gewählter Höhe zwischen 4.000 € und 8.000 €.  

Bergungskosten

Familie beim Wandern in den Bergen, gut versichert mit der Bergungskosten-Versicherung der TravelSecure

Wander- und Bergsport-Versicherung: Übernahme von Such-, Rettungs- und Bergungskosten einschließlich Hubschrauber-Einsatz bis 20.000 €


Button mit "Experten-Tipp" zum Unterschied von Kautionsversicherung und CDW Selbstbehaltsversicherung für Wohnmobile
Mit dem Wohnmobil auf Reisen. Mit Kautionsversicherung.

Unterschied von Kautionsversicherung und CDW Selbstbehalts-versicherung für Wohnmobile

Wie der Name schon sagt, sichert eine Kautionsversicherung Ihre hinterlegte Kaution für Schadensfälle bei Ihren Wohnmobil-Vermieter ab. Und was leistet die Selbstbehalts-Reduzierung-Versicherung (CDW)? Und welche ist die bessere Versicherung?

 

Zum Beitrag >