· 

Booking.com, Airbnb und andere Buchungsplattformen

Buchungen von Hotels und Ferienwohnungen über Booking.com und Airbnb ohne Reiseversicherung.
Eine Unterkunft ist schnell gebucht. Und der Reiseschutz dazu?

Reiseschutz-Angebot bei Buchungsportalen


UnterkunftsBuchungen über Online-Buchungsportale

Die Marktdominanz der Online-Buchungsportale nimmt im Deutschlandtourismus immer weiter zu. Eindeutiger Marktführer ist die Priceline Group mit dem Portal Booking.com. Mehr als jede zweite Online-Buchung wird mittlerweile über Booking.com generiert.

 

In Bezug auf die Absicherung der Stornokosten müssen Sie wissen, dass bei Booking.com und Airbnb kein Reiseschutz angeboten wird! Das bedeutet, dass wenn Sie Ihren Urlaub über Booking und Airbnb buchen, höchstwahrscheinlich keine Reiserücktritts-Versicherung haben. Und auch keine Reiseabbruch-Versicherung. Einen Corona-Zusatzschutz schon gleich gar nicht. Also komplett ohne Reiseschutz dastehen.

 

Sollten Sie später Ihren Urlaub stornieren oder früher abreisen müssen, wird es sicherlich zu Diskussionen mit dem Vermieter kommen, warum Sie Stornokosten oder den vollen Mietpreis zahlen sollen. Sie können sich natürlich darauf berufen, dass Ihnen bei Buchung keine entsprechende Reiseversicherung empfohlen wurde. Das befreit Sie aber nicht von der Zahlung der Stornogebühr.

 

Und auch viele andere Buchungsplattformen und Ferienunterkunfts-Portale bieten entweder gar keine Versicherung an. Oder lediglich einen "selbstgestrickten" Rücktrittsschutz, der aber nur bei einigen wenigen Rücktrittsgründen greift und mit einer klassischen Reiserücktritts-Versicherung nicht vergleichbar ist.


Stornierungen und Stornierungsgebühren bei Booking

Sicher, es gibt bei Booking einige Unterkünfte, die bis kurz vor Anreise kostenfrei stornierbar sind. Aber die meisten Vermieter können sich diesen Service nicht leisten. Sie müssen die Übernachtungen und ihre Buchungen kalkulieren und wollen nicht unverhofft in der Urlaubssaison in freien Zimmern vor leeren Betten stehen. 

 

Deshalb ist es mittlerweile - zumindest in den sehr gefragten Urlaubsorten - üblich, dass bei einer Stornierung auch Stornierungsgebühren berechnet werden. Vielleicht erst ab 14 Tage vor Anreise, in seltenen Fällen auch erst ab 7 Tage vor Anreise. Meistens kann man jedoch nur bis 4 Wochen vor Anreise kostenfrei stornieren. Deshalb ist es wichtig, in die Online-Buchungsbestätigung zu sehen und sich auch in den AGB des Vermieters die Stornofristen durchzulesen, damit später kein böses Erwachen kommt!

 

Es gibt bei Booking.com keine einheitlichen Stornofristen! Jeder Vermieter und Hotelier kann seine eigenen AGB dem Vermietungsvertrag zugrunde legen. Die Buchungsplattform ist ja lediglich ein Online-Vermittler der Unterkunft! Der eigentliche Buchungsvertrag bzw. Beherbergungsvertrag kommt immer zwischen Gast, also Ihnen und Vermieter zustande.

 

Egal, wie die Stornierungsbedingungen im Einzelnen aussehen. Fakt ist, die meisten Stornierungen gibt es erfahrungsgemäß in der letzten Woche vor geplantem Reisebeginn! Und da finden sich dann auch bei Booking & Co die höchsten Stornokosten der Vermieter. Oftmals 80 % oder sogar 90 % vom Reise- bzw. Unterkunftspreis. Am Anreisetag werden meistens sogar die vollen Beherbergungskosten berechnet, das sind dann im Versicherungssinne 100 % Stornokosten!

Online-Abschluss der Reiseversicherung für Online-Buchungen

Ihre Online-Buchung - egal über welche Internetseite oder App Sie Ihre Unterkunft gebucht haben - können Sie sehr leicht mit dem passenden Reiseschutz der ERGO Reiseversicherung absichern und somit komplettieren!

 

Vorteil der Reiseversicherung für eine einzelne Urlaubsbuchung

Mit einer Reiseversicherung für eine einzelne Urlaubsbuchung können Sie ganz gezielt diese eine Online-Buchung absichern. Sie kennen das genaue Reiseziel, den exakten Reisepreis, wissen, mit welchem Verkehrsmittel Sie reisen und wie viele Personen zusammen unterwegs sind. Interessant ist diese Form der Versicherung gerade auch für Reisende, die jetzt einmal gemeinsam verreisen wollen, dies aber üblicherweise sonst nicht immer gemeinsam tun.

Wählen Sie hier aus, um welche Reise es genau geht > 

 

 

Vorteil einer Jahres-Reiseversicherung

Die Jahres-Reiseversicherung ist besonders für diejenigen Urlauber interessant, die öfter innerhalb eines Jahres verreisen, dabei gern auch spontan über Online-Plattformen buchen. Man braucht sich also nicht bei jeder Online-Buchung aufs Neue damit beschäftigen, ob man nun ausreichend abgesichert ist. Die von Stiftung Warentest ausgezeichnete Jahresversicherung der ERGO Reiseversicherung hat zudem ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Mehr Infos zur Jahresversicherung >

Weiter sagen

Sie kennen noch jemanden, für den diese Absicherung interessant ist? Dann empfehlen Sie diese Seite doch gern weiter!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0