Corona und der passende Reiseschutz

Empfohlen von Ihrer Reiseschutz-Expertin

Ina Bärschneider

Logo der ERGO Reiseversicherung für Reiserücktritts-Versicherung mit Corona-Schutz bei der persönlichen Beraterin Reiseschutz-Profi Ina Bärschneider
Zwei Urlauber mit Gepäck am Flughafen gestrandet mit positivem Coronatest und Quarantäne. Zum Glück gut versichert mit Covid-19-Zusatzversicherung.
Was keiner will: auf dem Flughafen gestrandet.

Aktuelle Infos rund um das Thema Reiseversicherungen und Leistungen im Zusammenhang mit Covid-19

Die umfassende Absicherung Ihrer Urlaubsreise


SARS-CoV-2 hat alle Urlaubsplanungen durcheinander gewirbelt und hat uns nun in der 4. Welle immer noch voll im Griff. Für viele beliebte Urlaubsländer und Ferienregionen gibt es immer noch oder schon wieder Reisewarnungen. Die meisten Staaten und auch Hotels in Deutschland lassen nur Geimpfte und Genesene rein und/oder verlangen zudem einen negativen Corona-Test. 

  

Um sich dennoch auf den Urlaub freuen zu können, ist es hilfreich mit einer guten Reiseversicherung für viele Eventualitäten in Corona-Pandemie-Zeiten vorzusorgen.

 

Die ERGO Reiseversicherung hat mit ihrem Ergänzungs-Schutz Covid-19 darauf reagiert und genau das richtige Reiseschutz-Produkt kreiert. Mit dem Zusatztarif sind z.B. alle Urlauber auch in den Ländern versichert, für die das Auswärtige Amt aufgrund der Corona-Situation eine Reisewarnung ausgesprochen oder sie zu Risikogebieten deklariert hat. Welche versicherten Leistungen noch im Corona-Zusatz-Schutz enthalten sind und worin genau der Unterschied zur "normalen" Reiserücktritts-Versicherung besteht, lesen Sie hier. 

Was leistet die "normale" Reiserücktritts-Versicherung in Bezug auf Corona?

Versicherte Rücktrittsgründe sind u.a.:

  • Fieber, Atemwegserkrankungen u.ä. Krankheiten, die zu einem Rücktritt von der Reise führen und sich NICHT als Covid-19 herausstellen
  • Todesfälle ohne Bezug zu Covid-19
  • Wenn Impfungen nicht vertragen werden
  • Arbeitslosigkeit
  • Kurzarbeit
  • Wenn ein neuer Arbeitsplatz gefunden wird
  • Wiederholungsprüfungen an Schule und Uni

Was leistet der Ergänzungs-Schutz Covid-19 noch darüber hinaus?

Versicherte Rücktrittsgründe sind u.a.:

  • Positiver Covid-19-Test ohne Symptome
  • Covid-19-Erkrankung
  • Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 
  • Individuell angeordnete Quarantäne
  • Einreiseverweigerung an der Grenze oder Beförderungsverweigerung, z.B. einer Fluggesellschaft, aufgrund erhöhter Temperatur

Achtung: Der Zusatz-Schutz setzt IMMER eine "normale" Reiserücktrittskosten-Versicherung bei der ERGO voraus!


COrona und die Auslandsreise-Krankenversicherung

Die private Auslandsreise-Krankenversicherung der ERGO Reiseversicherung leistet auch, wenn Sie in ein Land reisen für das eine Reisewarnung aufgrund von Covid-19 besteht!!

Ganz wichtig: Wenn Sie im Ausland an Covid-19 erkranken, sind Sie auch versichert!!

 

>> Mehr Infos zur Reise-Krankenversicherung

Wissenswertes zum Corona-Reiseschutz


Der ERgänzungs-Schutz Covid-19 im Detail

Mann im Liegestuhl am Meer mit Maske im Urlaub mit Corona-Reiseschutz

Was kostet die Versicherung? Wo gilt sie? Wer kann sie abschließen? Wie viele Personen können sich gemeinsam versichern?

Leistungsbeschreibung >>

Wozu eine Corona-Pandemie-Zusatz-Versicherung?

Frau sitzt auf gepackten Koffern, musste stornieren, hatte einen positiven Coronatest. Die ERGO zahlt bei Reiserücktritt.

Wieso ist Covid-19 nicht sowieso in der Reiserücktritt versichert, wenn es doch eine Krankheit ist? Was bedeutet "Pandemie-Ausschluss"?

Zum Insider-Tipp >>

Schul- und Klassenfahrten in Coronazeiten

Badende Kinder auf Klassenfahrt mit einer Klassenfahrt-Versicherung der ERGO

Bei der Klassenfahrt ist die Covid-Absicherung ein MUSS! Ein positiver Corona-Test oder Quarantäne können Schüler und Lehrer treffen.

Zum Insider-Tipp >>

Was die Corona-versicherung alles nicht bezahlt

Schild mit 2 G-Regeln, die kein Rücktrittsgrund für die Reiseversicherung der ERGO sind.

Hier erfahren Sie ganz genau, welche Ereignisse nicht versichert sind: Lockdowns,  Einführung von 2G,  Schulschließungen u.a..

Zum Insider-Tipp >>